Blog Facebook

Lieber Blech blasen als Blech reden

Bläser-Nachwuchs gesucht

Herzlich willkommen

Wir wünschen allen einen schönen Sommer, den Reisenden eine gesegnete Zeit und eine gesunde Heimkehr, den Jugendlichen der JG eine tolle Fahrt nach Schweden.

Und für alle die den Sommer zu Hause verbringen, unser alljährliches Kulturangebot:

 

Orgelsommer in Erlöser

Orgelsommer in Erlöser 

5. Juli bis zum 23. August

Schon seit Jahrzehnten existiert die Tradition des "Orgelsommers" in der Erlöserkirche. Die klangschöne Schuke-Orgel aus dem Jahre 1940 bietet ein breites Klangspektrum und eignet sich hervorragend für die Interpretation von Werken der verschiedensten Stilrichtungen.
 
Die Konzerte finden bei freiem Eintritt statt, am Ausgang wird jeweils eine Spende erbeten. 
 

Das vollständige Programm

 

Gedenken am 9. November – für eine bessere Zukunft

Liebe Gemeinde,

In diesem Jahr jähren sich die Novemberpogrome von 1938 zum 80. Mal. An vielen Orten wird der grausigen Geschehnisse gedacht werden. Auch viele Kirchengemeinden unserer Landeskirche werden sich beteiligen und in Erinnerung rufen, was Menschen jüdischen Glaubens in unserer Nachbarschaft erleiden mussten. Aktives Erinnern ist entscheidend, um das "Nie Wieder" für alle Zeiten zu sichern. Auch 2018 ist der Menschenhass von 1938 nicht vollends aus der Welt getilgt. Gegen Rassismus und Antisemitismus zu sein, sollte längst eine menschliche Selbstverständlichkeit sein. Die Realität sieht leider oft anders aus. Es wäre daher wichtig, dass auch wir als Paul-Gerhardt-Gemeinde einen eigenen Beitrag zum Pogromgedenken am 09. November beisteuern. Wer Interesse daran hat bei diesem Projekt mitzuarbeiten, kann sich gern via E-Mail bei mir melden. Besonders schön wäre es, wenn es ein generationsübergreifendes Projekt werden könnte Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Bislang gibt es nur wenige Rückmeldungen. Den Termin für ein erstes Treffen legen wir gemeinsam fest, sobald sich eine Gruppe gefunden hat. Insofern leiten Sie diesen Aufruf gern weiter an alle, die sich einbringen möchten. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit.

Ihr Vikar Jakob Falk

 


Letzte Blogeinträge:

Marx und die Folgen - was bleibt?
Der ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree veranstaltet den 1. Lichtenberger Dialog mit:
Dr. Gesine Lötzsch, Wolfgang Templin, Edgar Dusdal, Altbischof Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow
Am:
- 6. März [...]


Der Aufbruch
Ich befahl, mein Pferd aus dem Stall zu holen. Der Diener verstand mich nicht. Ich ging selbst in den Stall, sattelte mein Pferd und bestieg es. In der Ferne hörte ich eine Trompete blasen, ich fragte ihn, was das bedeutete. Er wusste nichts und hat [...]


Der Nachklang des Weihnachtssterns
oder: Was wir tun können
von Karin Kemal
Weihnachten ist längst vorbei. Die beliebten Weihnachtssterne haben ihre Farbe verloren, werden entsorgt. Wir bereiten uns auf Ostern vor, das Fest der Auferstehung. Die Bäume treiben aus. Wir freuen uns [...]


Spendenaufruf für Parwiz und Amanbik
Parwiz ist ein Junge aus Afghanistan, der seit April 2016 im Interkulturellen Jugendwohnhaus (IKJ), einer Einrichtung der SozDia Stiftung Berlin, lebt.
Vor seinen Augen wurde sein älterer Bruder ermordet, da er sich weigerte Militärdienst bei den [...]


Liebe Gemeindeglieder,
im liturgischen Garten Friedrichsfelde fehlt noch immer die Skulptur ‚Kreuzabnahme‘, die das Konzept des Gartens vollenden soll. Hier sehen Sie ein Modell. Zur Fertigstellung fehlen noch 10.000 Euro. Dafür sind wir auf Ihre Spenden und Mithilfe [...]


alle Einträge in unserem Weblog lesen

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindebrief Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...